MZT GmbH - Elektromobilität / Diagnostik

ME12-01 TYP II

Test ohne Fahrzeug durch Fahrzeugsimulation


ME12-01 TYP II

Das Diagnosegerät (ME12-01 Typ II) bündelt die Leistungen mehrerer Diagnosegeräte in einem Produkt und reduziert damit den Zeit- und Kostenaufwand erheblich.

Es können die Funktion von Ladesäulen mit einer Ladedose (Mode 3) in Verbindung mit einem OEM-Stecker (Typ 2) durch Simulation eines Elektrofahrzeugs und Anzeige aller relevanten Zustände des PWM Signals getestet werden. Fehleranalysen sowie das gezielte Auslösen von Fehlern sind ebenfalls möglich.

Unser Produktblatt downloaden

Fragen? Kontaktieren sie uns per Mail
ME12-02 TYP II

Test der Gesamtkonfiguration (Fahrzeug & Ladesäule)


ME12-02 TYP II

Mit dem Inlinetester (ME12-02 TypII) kann man eine Ladesäule direkt mit einem Elektroauto verbinden. Das Diagnosegerät ist für beide unsichtbar und protokolliert die Kommunikationen zwischen Ladesäule & Fahrzeug mit.Sollte es zu keinem Ladevorgang kommen o.ä., lässt sich die Fehlerquelle durch die Kommunikationsdiagnose (PWM-Signal etc.) schnell orten.
Zum Einsatz kommt der Inlinetester idealerweise während der Entwicklung von Elektrotankstellen oder Elektroautos. Aber auch im Servicebereich findet er Anwendung.

Unser Produktblatt downloaden

Fragen? Kontaktieren sie uns per Mail
ME12-03 TYP II

Test ohne Ladesäule durch Ladesäulensimulation


ME12-03 TYP II

In Kürze finden Sie hier detaillierte Informationen zu unserem Diagnosegerät für Elektrofahrzeuge.





Bei Fragen zum aktuellen Stand der Entwicklung & Bezugsmöglichkeiten können Sie uns schon jetzt kontaktieren.

Fragen? Kontaktieren sie uns per Mail
Fremdsprachige Version Diagnosegeräte ME12-01 & ME12-02

Fremdsprachige Version

Unser Diagnosegeräte ME12-01 & ME12-02 sind jetzt auch für den fremdsprachigen Markt erwerbbar. Folgende Sprachversionen stehen aktuell zur Verfügung:

  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Portugisisch

Sollten Sie Ihre Sprache vermissen, kontaktieren Sie uns bitte und wir finden eine Lösung.